Betriebskostenabrechnung, Ausschlussfrist

Vermieter müssen die Betriebskostenabrechnungen für das Vorjahr (2014) dem Mieter bis spätestens zum 31.12.2015 zugestellt haben, um den Nachzahlungsanspruch gegen den Mieter nicht zu verlieren, § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB. Es handelt sich hierbei um eine Ausschlussfrist. Forderungen aus einer nach dem 31.12.2015 zugestellten Abrechnung können zurückgefordert werden.

Der Mieter hingegen hat weiterhin Anspruch auf ordnungsgemäße Abrechnung, § 556 Abs. 3 Satz 3 BGB.